Kinesiologie - was ist das?

Unser Körper trägt eine grosse Kraft zur Gesundheit in sich.
Die Kinesiologie aktiviert, lenkt und
unterstützt diese Kraft.


Die Kinesiologie ist ein Naturheilverfahren und schöpft aus bewährten Heilmethoden. Sie verbindet unter anderem Elemente der:

  • TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) - die Akupressur.
  • Osteophatie - Arbeit an der Struktur (Organe, Muskeln, Skelett).
  • Physiotherapie - Mobilisierung, Arbeit an der Beweglichkeit.
  • Psychologie - Begleitung von Veränderungsprozessen.

Wichtige Themen sind unter anderem Ernährung und Umwelteinflüsse.
Auf Wunsch unterstütze ich Sie auch mit Bachblüten und Schüsslersalzen.


Das Ziel ist, die Regenerationsfähigkeit des Körpers zu stärken 
und die Selbstheilung anzuregen.


 


Das Kernstück - der kinesiologische Muskeltest - macht es möglich, den Körper nach seinen Bedürfnissen zu befragen und zu behandeln.

Der Muskeltest ersetzt dabei nicht das Denken, sondern er erweitert den Verstand und ermöglicht uns den Zugang zur inneren Weisheit.



Kinesiologie ersetzt keine schulmedizinische Abklärung
und/oder Therapie.


Wem und wozu dient die Kinesiologie?

Die Kinesiologie ist vielseitig einsetzbar.
Doch das Wichtigste ist Ihr Wunsch nach Veränderung.

Alter: 0 - 99. Kinesiologie wirkt unabhängig von Alter und Einstellung.


Möchten Sie...

  • einen entspannten und schmerzfreien Rücken?
  • Heilungsprozesse unterstützen?
  • Schmerzen reduzieren?
  • Allergien mindern?
  • eine Sucht loswerden?
  • schwanger werden?
  • sich besser konzentrieren können?
  • mehr Energie und Kraft im Alltag haben?
  • Ihren Mut wiedergewinnen?
  • besser schlafen?
  • Verspannungen lösen oder Stress abbauen?
  • Ihr Immunsystem stärken?
  • persönliche Fragen klären?
  • Ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden?
  • Ihr Gewicht reduzieren?
  • beweglicher werden?
  • eine bessere Verdauung?
  • wieder mehr Lebensfreude haben?
  • Krankheiten vorbeugen oder auskurieren?
  • sportliche Ziele erreichen?
  • ...